Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dr.Geipel im TV über FehlurteileDr.Geipel im TV über Fehlurteile

1. Vorab:
In Goltdammer's Archiv für Strafrecht, Heft 6, 2013, S. 328 ff. habe ich zusammen mit Prof. Dr. Michael Bock, Richter am BGH Dr. Ralf Eschelbach, Prof. Dr. Michael Hettinger, Prof. Dr. Dr. Joachim Röschke und RA Dr. Florian Wille 
die Schwächen in der Auslegung und Anwendung der geltenden Wiederaufnahmevorschriften und Ansatzpunkte für erfolgversprechende Wiederaufnahmeverfahren aufgezeigt. Der Titel unseres Beitrags lautet: Die erneute Wiederaufnahme des Strafverfahrens

2. Allgemeines:

Dass die Problematik der Fehlurteile auch zahlenmäßig nicht unterschätzt werden darf, kann neben dem von mir verfassten Handbuch der Beweiswürdigung (Publikationen) dem "Spiegel"-Artikel in Heft 22/2011 vom 30.5.2011, S. 56 ff. entnommen werden.

 

3. Untersuchungen zur Fehlurteilsquote:

Nähere Untersuchungsergebnisse zur Abschätzung von Fehlurteilsquoten können bei mir erfragt werden.

Dr. Andreas Geipel

Steinstr. 56

81667 München

Telefon:
Dr. Geipel: 089 -230 88 20
E-mail: info@geipel-ra.de